Felgenschloss-Demontage-Werkzeug, universell, 10-tlg.

Artikelnummer: DSXXL-105144

Kategorie: Felgenschloss


53,99 €

 Produkt woanders günstiger?
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage


 Produkt woanders günstiger?

Falls Sie das selbe Produkt woanders günstiger gefunden haben, kontaktieren Sie uns vor dem Kauf und profitieren Sie von eventuellen Preisnachlässen!

>> Hier geht's zum Kontaktformular

Lieferumfang:

  • 8 x konisch zulaufende Demontagehülsen, Länge 60 mm, mit folgenden Innendurchmessern:
    • Ø 18,3 x Ø 16,4 mm
    • Ø 19,5 x Ø 17,6 mm
    • Ø 20,4 x Ø 18,5 mm
    • Ø 21,6 x Ø 19,7 mm
    • Ø 22,5 x Ø 20,6 mm
    • Ø 23,6 x Ø 21,7 mm
    • Ø 24,5 x Ø 22,6 mm
    • Ø 25,5 x Ø 23,6 mm
  • 2 x Schlagdorne, dick zum Eintreiben, dünn zum Austreiben – aus S45C bzw. SCM440 Material gefertigt

 

Anleitung zum Felgenschloßknacker-Set

  1. Felgenschloß fett- und ölfrei machen (z.B. Spülmittel), trocknen und mit Schmirgelpapier etwas anrauen.
  2. Eine Hülse aus dem Koffer auswählen, die gerade noch ein enges Aufschieben auf das vorstehende Ende des Felgenschlosses erlaubt.
  3. Den dicken Schlagdorn in die Hülse einsetzen und mit einem normalen Hammer über das Felgenschloss treiben. Dann möglichst einen schweren Hammer verwenden und die Hülse mit beherzten Schlägen weiter über das Felgenschloß schieben. Je enger und tiefer die Hülse auf das Felgenschloss getrieben wird, desto eher dreht es sich anschließend mit! Auch hartnäckig festsitzende Schlösser können so geöffnet werden!
  4. Vorzugsweise mit einem langstieligen Drehmomentschlüssel, einem Radkreuz o.ä. – Hebelwirkung vorteilhaft – die Hülse vorsichtig nach links drehen. Auf keinen Fall einen Schlagschrauber verwenden, weil sonst die Friktionswirkung schlagartig beendet werden könnte.
  5. Sollte sich die Schlossschraube nicht mitdrehen, Schritt 3 wiederholen. Noch kräftiger eintreiben!
  6. Mit dem "dünnen" Schlagdorn und einem Hammer das gelöste Schloss aus der Hülse treiben. Die Hülse dabei auf einen unempfindlichen Untergrund stellen. Falls die Hülse zu kurz ist und das Schloss nicht entlässt, einen Metallgegenstand (z.B. große Mutter) mit Mittelloch darunter stellen bzw. einen Schraubstock verwenden.

 

 

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt