PicoScope 4

Artikelnummer: S1112

Schulungszeitraum:
Donnerstag, 23. Mai 2019 von 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr 

 

Kategorie: Sternbeck Akademie


Preis folgt in Kürze

sofort verfügbar


Die Druck-Messsonde WPS 500X ermöglicht die graphische Darstellung von Druckverläufen.
Diese können bei der Fehlersuche wertvolle Hinweise liefern, die zuvor nicht denkbar waren. Nicht das Anschließen des Druckwandlers ist Hauptzweck der Schulung, sondern die Auswertung möglichst vieler Druckverläufe und deren Signalauswertung. Z.B. können hiermit Zündaussetzer bei 8-10-Zylindermotoren oft schlecht erkannt werden, da der Motor trotzdem sehr rund läuft. Mit dem Abgasdruckverlauf können solche Aussetzer sicher erkannt werden. Auch z.B. defekte Ventile oder auch eine defekte Kurbelgehäuse-Entlüftung erkennt man wesentlich schneller, wenn man die Druckverlaufskurven auswerten kann.

Diese Schulung richtet sich an Besitzer des PicoScope Oszilloskops mit WPS 500.


Schulungsort:
  • PCI Diagnosetechnik GmbH & Co. KG. Schulstraße 44, 93339 Riedenburg


Teilnehmeranzahl:
Die Maximale Teilnehmerzahl liegt bei 12 Personen

In diesem Lehrgang lernen Sie, welche Vorteile eine digitale Druckmessung gegenüber eines Analog-Manometers hat. Sie lernen, wie Sie die Kompression messen und welche Aussagen diese Messung über die Vorgänge im Zylinder liefert. Darüber hinaus betrachten wir, wie Sie den Kraftstoffdurck messen können und welche Aussagen der Abgasdruck am Endrohr über den Motorlauf macht und einiges mehr. Der wesentliche Teil der Schulung beschäftigt sich damit, wie die entsprechenden Signale auszuwerten sind.
Die Buchung erfolgt direkt über die Sternbeck Akademie.



Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt